X
  GO
Ihre Mediensuche
Lexikon der deutschsprachigen Krimi-Autoren
Verfasserangabe: Red.: Angelika Jockers. Mitarb.: Reinhard Jahn. Unter Mitarb. der aufgenommenen Autorinnen und Autoren
Jahr: 2002
Verlag: München, Verl. der Criminale
Sachbücher

Standort

Exemplare
StandorteStatusFristVorbestellungenZweigstelle
Standorte: L 2.4 Lexi / Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Zweigstelle: Hauptstelle
Inhalt
Umfassender Überblick über die deutsche Kriminialliteratur-Szene. Dem Lexikon liegt der Datenbestand des Bochumer Krimiarchivs zugrunde, enthalten sind Angaben zu Leben und Werk von über 460 Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum. Aufgeführt sind in alphabetischer Reihenfolge die Namen bzw. Abkürzungen, unter denen die Autoren(gruppen) bekannt sind - Pseudonym-Verweise inklusive -, ggf. die wirklichen Namen, biografische Abrisse, alle bis 2001 aufgelaufenen Arbeiten (Romane, Erzählungen Drehbücher etc.) sowie Preise, Mitgliedschaften und Kontaktmöglichkeiten (E-Mail-Adressen). Da ein Großteil der Biografierten selbst die Daten beigesteuert hat, kann man den Informationen Zuverlässigkeit bescheinigen, es gibt nur ganz wenige Ungenauigkeiten (z.B. hat Veit Heinichen nicht nur unter Pseudoym, sondern auch unter seinem Namen Romane geschrieben, vgl. BA 4/01). Doch nachdem das Lexikon regelmäßig aktualisiert und erweitert und der Band als "Book on Demand" vertrieben wird, sind Änderungen sicher schnell eingearbeitet. Ohne Konkurrenz, trotz des relativ hohen Preises empfohlen. (2 A)
Details
Verfasserangabe: Red.: Angelika Jockers. Mitarb.: Reinhard Jahn. Unter Mitarb. der aufgenommenen Autorinnen und Autoren
Jahr: 2002
Verlag: München, Verl. der Criminale
Systematik: L 2.4
ISBN: 3-935877-30-7
Beschreibung: 290 S.
Schlagwörter: Biographie, Deutsches Sprachgebiet, Geschichte 1880-2001, Kriminalliteratur, Schriftsteller, Deutsch, Geschichte 1900-2001, Wörterbuch, Biografie, Dichter
Beteiligte Personen: Jockers, Angelika; Jahn, Reinhard
Mediengruppe: Sachbücher