Cover von Rositas Haut wird in neuem Tab geöffnet

Rositas Haut

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vilar, Esther
Jahr: 1990
Verlag: Düsseldorf [u.a.], Econ-Verl.
Mediengruppe: Buch Romane

Standort

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenZweigstelle
Standorte: A Vila / Magazin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

Der Mann und das Mädchen. So eine einfache Geschichte doch nicht bei der Vilar! Also: der Fabrikant und seine schönste blutjunge Mitarbeiterin in seinem Ferienhaus am Meer. Liebesspiele mit Variationen, leider schnöde von der eifersüchtigen Ehefrau telefonisch unterbrochen. Liebesspiele zu dritt aber auch, weil der Mosquito stechend und blutsaugend den schönen Mädchenkörper gleichzeitig zeichnet. Erfahren kann der Leser alles nur, weil der Mosquito (seelenwandernd inzwischen wieder Mann) sich erinnert und erzählt. Die Geschichte ist trivial bis unfreiwillig komisch, die transportierte "Lebensweisheit" dürftig. Wirklich lebendig und stellenweise komisch sind lediglich die Dialoge. Sie, das Thema und der Name Vilar (u. a. BA 11/85) werden ausreichen, grosse Lesernachfrage auszulösen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vilar, Esther
Jahr: 1990
Verlag: Düsseldorf [u.a.], Econ-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik A
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-4301-9369-9
Beschreibung: 223 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch Romane