Cover von Beschütz mein Herz vor Liebe wird in neuem Tab geöffnet

Beschütz mein Herz vor Liebe

die Geschichte der Therese Rheinfelder
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheib, Asta
Verfasserangabe: Asta Scheib
Jahr: 1992
Verlag: München, Nymphenburger
Mediengruppe: Buch Romane

Standort

Exemplare

StandorteStatusFristVorbestellungenZweigstelle
Standorte: A Scheib / Magazin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Zweigstelle: Hauptstelle

Inhalt

Die Autorin dieser Überlebens-Geschichte einer deutschen Jüdin hat sich mit Publikumserfolg an mancherlei Themen in mancherlei Form versucht: Roman über Luther und seine Käthe (BA 11/85), Ratgeber über Chancen der Stieffamilie (BA 10/87), Zeit-Roman über israelisch-deutsches Schicksal (BA 8/88), Edition von Elternbriefen an Kinder (BA 4/89). Der Bericht über das Überleben in einem Verschlag der Gendarmeriestation von Wiesham im Isarwinkel basiert auf wohl mündlichem Bericht, 50 Jahre danach, von Therese Rheinfelder, Tochter eines Münchner Kaufhausbesitzers, Ärztin: Von Hass und Verachtung, die sie erfahren musste damals nach 1933, vom Auslöschen der Familie, Tod ihrer kleinen Tochter. Nacherzählt mit, für meinen Geschmack, zuviel Wort-Ballast in prätentiös geformter, dramatisierter Erzählweise: Sachbericht wäre mehr gewesen, eindrucksvoller, aber das Publikum hat es so lieber. (2)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Scheib, Asta
Verfasserangabe: Asta Scheib
Jahr: 1992
Verlag: München, Nymphenburger
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik A
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biographie, Zeitgeschichte
ISBN: 3-485-00658-0
Beschreibung: 236 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch Romane